Fußballwetten - Wir wetten um die Wette!

Fußballwetten

Hallo, da bist du ja wieder. Möchtest du etwas über Fußballwetten erfahren? Das ist eine gute Entscheidung und wir hoffen, dass du dich eines Tages an uns erinnern wirst. Einfach deshalb, weil du dann ein erfahrener Sportwetter bist, der wie wir mit Fußballwetten Geld verdient. Wir tun das mit großer Leidenschaft und können auf langjährige Sportwetten Erfahrungen zurückblicken. Es war nämlich damals so, als wir den FC Union Hallein aus beruflichen Gründen verlassen mussten, klaffte eine große Lücke, die sonst mit einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung ausgefüllt war. Etwas Neues musste her. Wir ahnten damals noch nicht, dass auch die Lücken in der Geldbörse gefüllt werden. Also, wir raten dir, beginne auch mit den Fußballwetten, wir unterstützen dich gern soweit wir können.

Österreich ist toll, nicht einmal Steuern musst du bezahlen

Lebst du in Österreich? Du Glückspilz. Sportwetten in Österreich sind nämlich steuerfrei. Ähnlich sieht es in Deutschland aus. Zwar fällt eine kleine Wettsteuer auf den Einsatz in Höhe von 5 Prozent an, aber das regelt der Buchmacher. Er übernimmt diese Kosten manchmal sogar. Jedenfalls sieht die Sache so aus, dass du wettest und wenn du gewinnst, gehört der Wettgewinn dir ganz allein. Kein Finanzamt wird dich behelligen. Das ist alles legal. Ach so, wenn du in der Schweiz lebst, musst du deine Wettgewinne auf der Steuererklärung angeben. Wenn es keine Millionenbeträge sind, die du gewinnst, sagt auch dort niemand etwas, soweit wir das von unseren Schweizer Wettfreunden wissen. So einfach kann das Leben und Geldverdienen sein, nur wissen muss man es eben.

Wetten wir auf Fußball in der Gruppe?

Du musst dir gleich eines merken, und zwar ist das Wettkonto etwas ganz Persönliches und Privates. Du registrierst dich beim Online Buchmacher im eigenen Namen, den du auch verifizieren musst, nebst Wohnsitznachweis und Kontonachweis. Das ist alles ganz einfach, keine Bange. Eine Sache von wenigen Minuten! Der Punkt ist der, dass du einwilligst, alle Wettgeschäfte in deinem Namen zu tätigen. Weder darfst du die Kreditkarte deines Partners benutzen, noch deinem Schwippschwager dein Passwort verraten. Wettanbieter bestehen auf den Schutz der Wettkunden und achten deine Privatsphäre.


So ist ein Gruppen-Wetten in dem Sinne nicht möglich beziehungsweise nicht gewollt. Was wir tun, ist ein Austausch von Sportwetten Tipps und Tricks. Das verbietet niemand. Die Fußballwetten Tipps sind unheimlich wertvoll, um mit der Prognose ins Schwarze zu treffen. Wir veranstalten also unseren Treff, aber dann loggt sich jeder mit seinem eigenen Laptop bei seinem Lieblingsbuchmacher ein und setzt seine individuellen Fußballwetten. Viele nutzen auch die Sportwetten App, die hat fast jeder gute Buchmacher gratis zum Download auf seiner Seite oder als optimierte Web App zum direkten Login per Tablet oder Smartphone.

Wie kann man mit Fußballwetten gewinnen?

Am besten nimmst du dir in der ersten Phase noch nicht zu viel vor. Du solltest darauf achten, dass du mehr gewinnst als verlierst, ganz klare Sache, mit der du sicherlich einverstanden ist. Wenn du Fußballfan bist, willst du sicherlich auf dein Lieblingsteam wetten. Schaue im Quoten Vergleich nach, welcher Wettanbieter die besten Fußball Quoten anbietet und dann legst du los. Nimm dir am besten ein Spiel vor, das in Kürze stattfindet. Schau dir Fußballnachrichten an und sammle Wett Tipps. Ist deine Mannschaft der Favorit? Perfekt, dann setze eine Favoritenwette, die hat zwar nicht die allerhöchsten Wettquoten, aber sie gewinnt wahrscheinlicher als eine Außenseiterwette. Du bezahlst den Wettteinsatz mit deinem Guthaben, das du bereits vorher auf dein Wettkonto eingezahlt hast. Deinen Kontostand kannst du jederzeit checken. Wenn du Willkommensbonus oder Fußballwetten Bonus bekommen hast, was wir doch sehr hoffen, dann übersteigt dein Guthaben das tatsächlich eingezahlte Geld. So soll es sein!

Wie ist das mit dem Wettbonus?

Mit dem Buchmacher Bonus, das sollten wir hier einmal etwas genauer erklären. Bevor du nun in Euphorie verfällst, solltest du wissen, dass nicht jeder Bonus optimal ist. Was du brauchst, ist ein Neukundenbonus, Ersteinzahlungsbonus oder Registrierungsbonus, was im Grunde alles das gleiche ist. Die Unterschiede liegen aber in den Bonus AGB. Du hast mit dem Bonus erst einmal Bonusbedingungen zu erfüllen, damit du die Fußallwetten Gewinne auszahlen lassen kannst. Nun kommt es darauf an, wie streng diese sind. Du bekommst eine Frist eingeräumt, um das Bonusguthaben mehrfach zu setzen.


Es ist also darauf zu achten, wie oft das im Einzelfall ist und wie lange die Bonusfrist andauert. Dann, ganz wichtig: Die Mindestquote. Diese sollte möglichst niedrig sein, finden wir. Dann kannst du nämlich auch auf Favoriten wetten. Eine höhere Quote, wenn du die Außenseiter bevorzugst, kannst du jederzeit freiwillig auswählen. Dann zählt auch die Höhe der Bonussumme. Wir finden oft Bonusangebote mit 100 Prozent der Ersteinzahlung, das lohnt sich. In ganz seltenen Fällen gibt es sogar noch mehr Prozente, aber besonders dann solltest du genau auf die Bonuskonditionen achten. Schau dafür in den Bonus Vergleich, der zu einem Buchmacher Test und Vergleich gehört. Viel Erfolg!